Psychotherapie

Psychotherapie

 

Unter Psychotherapie versteht man die Behandlung der Seele oder seelischer Probleme mittels wissenschaftlich anerkannter Methoden. Hierbei stehen Störungen des Denkens, Fühlens und Handelns im Vordergrund, die der Betroffene selbst oder Familienangehörige allein nicht mehr bewältigen können. Psychotherapeutische Unterstützung kann insbesondere dann sinnvoll sein, wenn die Probleme

  • unüblich oder ungewöhnlich stark sind,
  • schon länger bestehen, zunehmen,
  • dem Alter des Kindes oder Jugendlichen nicht entsprechen,
  • besonderes Leid verursachen,
  • die Teilhabe des Kindes oder Jugendlichen in einem seiner Lebensbereiche beeinträchtigen,
  • andere Menschen belasten oder
  • eine gesunde Entwicklung verhindern.